To End All Wars – Die wahre Hölle​

Amazon Prime Video, ab 11. Juni

Ernest Gordon war im Zweiten Weltkrieg Kriegsgefangener der Japaner. Er musste dabei mithelfen, die sogenannte Todeseisenbahn zu bauen und verarbeitete seine Erlebnisse im Buch “Through the Valley of the Kwai”.
Februar 1942: Im Dschungel von Thailand hält die japanische Armee eine Gruppe schottische, englische und amerikanische Offiziere gefangen (darunter sind Kiefer Sutherland und Mark Strong zu sehen). Der Tod ist allgegenwärtig – er kommt in Form von Krankheit, Hunger, Bestrafung und Schinderei. Captain Ernest Gordon (Ciarán McMenamin) versucht immer wieder, die Überlebensmoral seiner Mitgefangenen zu stärken. Major Campbell (Robert Carlyle) führt einen Ausbruchsversuch an, der jedoch scheitert. Also rebelliert er gegen die brutale Repression des Lagerleiters, der die Genfer Konvention missachtet…

Quelle: filmstarts.de

Über den Autor
-

Du kannst dieseHTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>