Happy!​, Staffel 2

Netflix, ab 5. Juni

Aufgrund der Ereignisse im Staffel 1 Finale startet die zweite Staffel um einiges ruhiger als von der Show gewohnt. Nick setzt alles daran, vom Alkohol wegzukommen und nach bestem Wissen und Gewissen ein besserer Vater für Hailey zu sein. Haileys Mutter Amanda (Medina Senghore) kämpft sich durch den Alltag während sie immer noch unter dem leidet, was sie gegen Ende der letzten Staffel in Sonny Shines (Christopher Fitzgerald) Turm gesehen hat. Ihr erinnert auch an die SM-Hamburger-Tüten-Käfer-Orgie? PTBS vorprogrammiert!

Unterdessen treibt der Dämon, der den Körper des Mafia-Boss Blue (Ritchie Coster) besessen hat im Gefängnis sein Unwesen. Sonny Shine ist auf einem Kreuzzug „to make Easter great again“ und Smoothie (Patrick Fischler) hat einen neuen Fetisch für Hasen entwickelt und einen Mann lebending gehäutet – also nicht viel neues an dieser Front. Meredith (Lili Mirojnick) hat ihren Job bei der Polizei verloren und arbeitet mittlerweile als Immobilien-Makler. Im Geheimen arbeitet sie weiterhin daran, Sonny Shine zur Strecke zu bringen, unter anderem mit einem dreidimensionalen Ermittler-Board, dass alles was Carrie Mathison in „Homeland“ jemals fabriziert hat problemlos in den Schatten stellt.

Quelle: filmstarts.de

Über den Autor
-

Du kannst dieseHTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>